Ob die Wangen, die Nase oder den Busen: Sophia Wollersheim (28) hat so manches an ihrem Äußeren verändern lassen. Während Micaela Schäfer (32) von dieser Verwandlung sehr angetan ist, sieht Sophias Ehemann Bert Wollersheim (64) die vielen Eingriffe deutlich kritischer!

Sophia Wollersheim
WENN; ActionPress/ Oliver Hausen / Future Image
Sophia Wollersheim

Die Rotlichtgröße wolle sichergehen, dass Sophia in Zukunft "nicht zu viele OPs macht", so Bert im Interview mit RTL. Seine Frau habe Glück gehabt, dass es bei den Eingriffen keine Komplikationen gab und nichts weiter passiert sei. Eines dürfe der Beauty-Doc auch niemals bei Sophia anrühren, macht Bert deutlich: "Ein ernstes Thema haben wir nur beim Lippen-Aufspritzen. Dann würde ich sagen: Du gefällst mir nicht mehr."

Sophia Wollersheim
Facebook / --
Sophia Wollersheim

Auch nach mehr als drei Jahren sind vollere Lippen ein echtes Tabu-Thema für Bert. Bereits 2013 sagte er dem TV-Sender: "Ein No-Go bei uns, sogar ein Scheidungsgrund: Lippen aufspritzen. Denn ihre Lippen sind sensationell." Was Micaela Schäfer allerdings genau zu Sophias Verwandlung sagt, das seht ihr im Video am Ende des Videos.

Micaela Schäfer und Sophia Wollersheim
AEDT/WENN.com
Micaela Schäfer und Sophia Wollersheim