Mit einem neuen Jahr kommen ja auch immer die guten Vorsätze für die bevorstehenden zwölf Monate. Nicht selten geht es dabei um eine ausgewogene Ernährung, die nicht nur für eine schlanke Figur, sondern auch zu einer verbesserten Gesundheit führen soll. Auch Chris Pratt (36) erzielte kürzlich einen erheblichen Gewichtsverlust und möchte auch in nächster Zeit an diesen Erfolg anknüpfen: Dafür verfolgt der Schauspieler eine ziemlich blutrünstige Ernährungsstrategie.

Offenbar hat Chris beim Kampf mit den Dinosauriern bei "Jurassic World" Jagdluft geschnuppert, denn im kommenden Jahr möchte sich der 36-Jährige lediglich von Wildtieren ernähren, die er selbst erlegt hat. So möchte der Hollywood-Star genauestens unter die Lupe nehmen, was bei ihm auf den Tisch kommt. Auch vor dem Ausnehmen der Innereien scheut sich der Darsteller nicht, wie sein aktuelles Instagram-Bild beweist. Dort zerlegt er nämlich munter ein Fleischstück und hält seine Beute stolz in die Kamera.

"Ich bin im Wald aufgewachsen. Mit meinen Freunden und der Familie zu jagen, zu fischen und draußen zu sein, ist die Art, wie ich als Kind meine Freizeit verbracht habe. Dieser Teil von mir wird sich niemals ändern", erklärt Chris seinen Social-Media-Fans. Mal sehen, wie lange der viel beschäftigte Schauspieler diese zeitaufwendige Prozedur durchhält.

Anna Faris und Chris Pratt bei der "Guardians of the Galaxy Vol. 2"-Premiere in Hollywood 2017
Getty Images
Anna Faris und Chris Pratt bei der "Guardians of the Galaxy Vol. 2"-Premiere in Hollywood 2017
Anna Faris, Chris Pratt und ihr Sohn Jack auf dem Walk of Fame in Hollywood
Getty Images
Anna Faris, Chris Pratt und ihr Sohn Jack auf dem Walk of Fame in Hollywood
Chris Pratt, Anna Faris und ihr Sohn Jack Pratt im April 2017
Getty Images
Chris Pratt, Anna Faris und ihr Sohn Jack Pratt im April 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de