Die 64 Jahre machen sich mittlerweile auch bei Sänger Phil Collins (64) bemerkbar. Aktuelle Fotos zeigen den Komponisten und Songwriter nun mit einer Gehhilfe. Ohne Krückstock scheint das Gehen für Phil zu einer regelrechten Herausforderung zu werden. Da zeichnen sich die Spuren eines langen Lebens bei ihm ab.

Phil Collins
WENN
Phil Collins

"Ich war dreimal verheiratet und habe fünf Kinder - ich lebe weder mit einer von meinen Frauen, noch mit einem Kind von mir zusammen, das ist manchmal traurig", so spricht der Künstler über sein Leben im Interview mit dem Mirror. Mit seinen Depressionen geht Phil ganz offen um. Die Einsamkeit, die sich in seinem Alltag bemerkbar macht, versucht er mit Alkohol zu bekämpfen. "Auf einmal war ich in Rente und meine Kinder waren weg. Also bin ich aufgestanden, habe um 11 Uhr den Fernseher angemacht und mir eine Flasche Wein gegönnt."

Phil Collins bei "Tarzan"
Ronny Schoenebaum/WENN.com
Phil Collins bei "Tarzan"

Mittlerweile versucht Phil, gegen sein Alkoholproblem anzukämpfen. Seine Ärzte stehen ihm hier zur Seite. Allerdings versuchen sie ihm auch deutlich zu machen, dass er selbst wieder neuen Lebensmut schöpfen muss. Und das ist für Phil nicht einfach: "Den Grund fürs Aufstehen suche ich noch immer."

Phil Collins
WENN
Phil Collins