Als Talkmasterin und Komikerin ist Chelsea Handler (40) nie um einen Spruch verlegen - eigentlich! Denn eine ganz bestimmte Person hat es geschafft, die toughe US-Amerikanerin ziemlich aus dem Konzept zu bringen: kein Geringerer als Justin Bieber (21).

Chelsea Handler
MediaPunch/WENN.com
Chelsea Handler

Teenie-Schwarm Justin ist offensichtlich nicht nur in der Lage, seine zahlreichen Verehrerinnen ins Schwitzen zu bringen, auch die gestandene Moderatorin Chelsea Handler hat er schon um den Verstand gebracht - allerdings im negativen Sinne. In einem Gespräch mit Variety erklärt die 40-Jährige jetzt: Justin sei der schlimmste Interviewpartner gewesen, den sie jemals in ihrer Show "Chelsea Lately!" zu Gast hatte. "Er versuchte, mit mir zu flirten, und ich fühlte mich so unwohl", lästert die Blondine über den knapp 20 Jahre jüngeren Sänger. Sie halte dies für eine billige Masche, so Chelsea weiter: "Da kommt er und flirtet mit dir, und du fühlst dich sofort wie eine Kinderschänderin. Und ich wollte mich nicht so fühlen. Ich denke, er macht das mit jeder."

Justin Bieber und Chelsea Handler
E! / Splash News
Justin Bieber und Chelsea Handler

Starker Tobak! Immerhin fand das Interview im Jahr 2011 statt - und da war Justin gerade einmal 16 Jahre alt.

Justin Bieber
Instagram/justinbieber
Justin Bieber