Eine Woche nach ihrem Schlaganfall geht es Narumol endlich wieder besser. Die Nachricht war vor allem für Bauer sucht Frau-Fans ein großer Schock. Die Frau des Landwirts Josef durfte nun auch endlich das Krankenhaus Traunstein verlassen, in dem sie behandelt wurde. In ihrem ersten Interview nach der Entlassung sprach Narumol nun darüber, wie es wirklich um ihren Gesundheitszustand geht.

Narumol
RTL/ Elke Werner
Narumol

"Ich muss mich schonen. Der liebe Gott hat mir mit dem Schlaganfall - es war zum Glück nur ein leichter, ein Vorbote - die rote Karte gezeigt", sagt die gebürtige Thailänderin gegenüber Das neue Blatt. Diese Warnung nimmt sie sehr ernst und auch ihre Ärzte haben an sie appelliert: "Ich muss sofort aufhören, zu rauchen. Ich habe Nikotinpflaster vom Doktor bekommen und konnte meinen Zigarettenkonsum schon auf zwei am Tag reduzieren."

Josef und Narumol auf dem Red Carpet
ActionPress / Philipp Mertens / Future Image
Josef und Narumol auf dem Red Carpet

Zigaretten halfen Narumol seither bei großer Belastung, runterzukommen. "Aber ich muss nun vieles im Leben ändern. Jede Form von Stress kann lebensgefährlich für mich sein." Ganz ohne Stress wird es bei Narumol und Josef aber nicht gehen, denn die Arbeit auf dem Hof spannt beide rund um die Uhr ein.

Narumol und Josef bei ihrer Hochzeit
RTL / Stefan Gregorowius
Narumol und Josef bei ihrer Hochzeit