Manchmal vergisst man, dass Stars nicht nur Fans haben, sondern auch selbst welche sein können. Taylor Swift (26) zeigt dieses ein ums andere Mal in eindrucksvoller Manier - nicht zuletzt in Bezug auf Justin Timberlake (34). Auch Ariana Grande (22) hat ihre großen Idole, zu denen sie aufblickt. Mit einem durfte sie sich nun die Bühne teilen - und sich sogar den Hintern versohlen lassen.

Beim Madonna (57)-Konzert in Miami schauten die Zuschauer nicht schlecht, als plötzlich Ariana auf der Bühne erschien. Gemeinsam mit der "Queen of Pop" sang sie den Song "Unapologetic Bitch" und schien sichtlich begeistert. Den "Ritterschlag" erhielt sie dann wenige Sekunden später: Ariana bückte sich nach vorne und bekam von der 57-Jährigen einen Klaps auf den Po. Ariana konnte ihr Glück kaum fassen und postete ein Video des Auftritts auf Instagram: "Ich bin tot! Madonna, vielen Dank für das Hintern versohlen und die Banane!" Das ließ sich Madonna nicht nehmen und bedankte sich ebenfalls artig via Instagram bei ihrem großen Fan: "Süßeste 'Unapologetic Bitch' aller Zeiten! Danke Ariana! Es hat sehr viel Spaß gemacht!"

Klingt ganz danach, dass dies nicht der letzte gemeinsame Auftritt der beiden war.

Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Madonna im Mai 2017
Getty Images
Madonna im Mai 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de