Mit der Serie "Jane The Virgin" wurde Gina Rodriguez (31) im letzten Jahr berühmt. In der Serie spielt die Beauty eine junge Frau, die noch Jungfrau ist, beim Frauenarzt aber aus Versehen künstlich befruchtet wird und sich tatsächlich dazu entschließt, das Baby auszutragen. Mittlerweile läuft in den USA schon die zweite Staffel der Serie, in der Gina alias Jane ihr Kind bereits bekommen hat. Jetzt stets mit einem Baby zu drehen, hat in Gina den Wunsch nach eigenem Nachwuchs ausgelöst.

Gina Rodriguez
Getty Images
Gina Rodriguez

Als Gina in der Ellen DeGeneres Show zu Gast war, verriet sie der neugierigen Gastgeberin Ellen DeGeneres (58): "Jedes Mal, wenn sie mir das Baby bringen, habe ich das Gefühl, dass meine Eierstöcke rufen: 'Ahh! Komm her, Baby!'" Seitdem sie regelmäßig einen kleinen Fratz um sich hat, hat Gina immer mehr mit ihren Muttergefühlen zu kämpfen. So plauderte sie in der Talkshow aus, dass sie sich durchaus nun auch ein eigenes Kind gut vorstellen könnte.

Gina Rodriguez
Gina Rodriguez/Instagram
Gina Rodriguez

Ein kleines Problem gab es da bisher natürlich noch, denn der 31-Jährigen fehlte dazu noch der passende Mann. Die Beziehung mit Henri Esteve ging im September 2015 in die Brüche, ein neuer Partner war längere Zeit nicht in Sicht. Aber auch dafür hatte Gina schon eine Lösung parat: "Ich könnte adoptieren, richtig? Ja, vielleicht mache ich das. Ich möchte auf jeden Fall adoptieren." Wie schön, dass Gina jetzt aber doch wieder einen Partner gefunden hat.

Gina Rodriguez
FayesVision/WENN.com
Gina Rodriguez