Das Dschungelcamp steht kurz vor seinem Ende, heute Abend entscheidet sich bereits, wer ins Finale kommt und somit den Kampf um die begehrte Krone antreten wird. Die letzten vier Kandidaten werden dafür noch einmal alle Geschütze auffahren, um sich gegen ihre Widersacher zu behaupten. Besonders brisant: Es treten zwei Männer und zwei Frauen zum Halbfinale an. Ob nun der Geschlechter-Kampf im Urwald beginnt?

Helena Fürst und Sophia Wollersheim
Ich bin ein Star - Holt mich hier raus, RTL
Helena Fürst und Sophia Wollersheim

Sophia Wollersheim (28), Helena Fürst, Menderes (32) und Thorsten Legat (47) sind die letzten vier Abenteurer, die in der australischen Wildnis auf den Sieg der Show hoffen. Könnte es tatsächlich passieren, dass sich sowohl die Frauen als auch die Männer zusammenrotten und gegen das andere Geschlecht antreten? Das Klima unter den Teilnehmerinnen könnte eine Zusammenarbeit erschweren, denn die Anwältin der Armen und das Busen-Wunder sind sich auch nach zwei Wochen noch immer nicht einig.

Thorsten Legat, Menderes und Jürgen Milski
RTL / Stefan Menne
Thorsten Legat, Menderes und Jürgen Milski

Auch bei den Herren der Schöpfung könnte sich ein Teamwork als schwierig erweisen, denn während Menderes auf Harmonie-Kurs bei seinen Mitcampern ist, nahm Thorsten ihn in der Vergangenheit bereits einige Male nicht wirklich ernst. Ob der bei den Zuschauern dennoch beliebte "Leginator" seinen einzigen männlichen Konkurrenten unterschätzt?

Helena Fürst
Ich bin ein Star - Holt mich hier raus, RTL
Helena Fürst

Einen waschechten Geschlechterkampf wird es wohl nur zwischen Helena und Thorsten zu sehen geben, die bereits in den vergangenen Tagen heftig aneinandergerieten und geschlechterspezifische Diskussionen führten. Wie sich der Keil zwischen den beiden auf die Mitstreiter auslöst und wer es am Ende tatsächlich ins Finale schafft, wird sich heute Abend zeigen.

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de.