Er hat es geschafft, Menderes (32) ist am Ziel seiner Träume angekommen. Der DSDS-Dauerbrenner ist der Dschungel-König 2016! Fassungslos und überglücklich feiert er den ersten großen Erfolg seiner Karriere - und krönt diesen mit emotionalen Worten.

Menderes
RTL / Stefan Menne
Menderes

Kaum einer hat die Krone wohl so sehr verdient, wie Dieter Bohlens (61) Kult-Kandidat Menderes. Der Langenfelder hat nach vielen Rückschlägen in seinem Leben nun endlich den Lohn für seinen Ehrgeiz und sein Durchhaltevermögen bekommen. Nach der Verkündung, dass er es ist, der die zehnte Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" gewonnen hat, bricht der Musiker in Tränen aus, wird einige Minuten im Camp zurückgelassen. Die ersten Worte als König richtet er dann aber natürlich an seine Fans - ganz emotional. Ich bedanke mich recht herzlich bei allen Zuschauern, ich danke euch, dass ihr zahlreich für mich angerufen habt. Ich bin völlig baff und ich hätte es nie erwartet, dass ich so weit komme. Ich hoffe wir sehen uns bald in Deutschland wieder. Es ist ein tolles Gefühl, dass ich hier gewonnen habe, weil ich noch nie was gewonnen habe. Damit ist jetzt Schluss!

Menderes
RTL / Stefan Menne
Menderes

Sonja Zietlow (47) und Daniel Hartwich (37) haben sich auch einen ganz besonderen Titel für Menderes ausgedacht - er heißt ab sofort: "Supermenderes-Come-On-Vielen-Dank-Never-Give-Up-der-Erste". Na hoffentlich kann sich Menderes diesen Namen merken.

Menderes
RTL / Stefan Menne
Menderes

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.