Im Oktober wurden Sabrina, Alena, Selina und Patricia in die Popstars-Band Leandah gewählt - und wollten voll durchstarten. Nach nicht mal vier Monaten kommt jetzt das Aus: Die Band hat sich getrennt!

Brainpool/Guido Engels

Die "Tage wie Juwelen" waren für die Band "Leandah" offenbar von Anfang an gezählt. Die Band, die aus dem Popstars-Casting entstanden ist, hat sich nach nur wenigen Monaten wieder aufgelöst. Das gab die Gruppe jetzt bei Facebook bekannt: "Nachdem so lange nichts mehr von uns zu hören war, möchten wir euch nun offiziell mitteilen, dass es Leandah als Band nicht mehr gibt."

RTL II

Zu den Gründen in dem Statement heißt es weiter: "Wir wussten selbst eine lange Zeit nicht, wie es weiter geht und ob es weitergeht, deswegen haben wir uns mit weiteren Posts zurückgehalten. Man kann sich darüber streiten, wie viel wir hätten tun, sollen, können. Fakt ist nun Mal, dass es nicht allein in unserer Hand lag und man darf nicht vergessen, dass wir Verträge haben, in denen unter anderem auch festgesetzt ist, wie viel man überhaupt auf eigene Faust machen darf." Klingt, als wäre das alles nicht ganz harmonisch abgelaufen.

RTL II

Zum Schluss wird dann noch mal gestichelt - besonders gegen die Menschen, die der Band von Beginn an nicht die größten Chancen gegeben haben: "An alle Hater, wir lieben euch trotzdem, denn es gibt keine bessere gratis Promo als eure." Nach einem friedlichen Ende sieht das ganz und gar nicht aus!