Die amerikanischen Football-Fans müssen sich nicht mehr lange gedulden, denn schon morgen Abend ist es so weit: Die Carolina Panthers treten gegen die Denver Broncos beim Super Bowl 50 an. Doch nicht nur die Sportbegeisterten werden bei diesem besonderen Event auf ihre Kosten kommen, sondern auch Musikliebhaber. Denn wie nun offiziell bekannt gegeben wurde, werden nicht nur Coldplay und Beyoncé (34) die Halbzeit-Pause rocken, sondern auch Bruno Mars (30)!

Coldplay
WENN
Coldplay

Seit einiger Zeit wurde bereits gemunkelt, ob es auch den Schmusesong-Künstler auf die legendäre Bühne ziehen wird und nun brachte der Sänger selbst endlich Licht ins Dunkel. Über Instagram klärte der 30-Jährige seine Fans auf: Er postete ein Foto von sich vor dem Levi's Stadion in Santa Clara, wo der Super Bowl 50 in diesem Jahr stattfinden wird. "Es ist keine Party, wenn Mr. $how Up und $how Out nicht erscheint #bestätigt #SB50 #Halftime", kommentierte der Frauenschwarm und machte so deutlich, dass sich seine Fans auf eine Perfomance von ihm freuen können.

Bruno Mars
Judy Eddy/WENN.com
Bruno Mars

Bruno Mars trat bereits im Jahr 2014 beim Super Bowl in East Rutherford auf und gab seine Songs "Locked Out of Heaven", "Just The Way You Are" und "Uptown Funk" zum Besten. Morgen Abend wird sich zeigen, für welche seiner Nummern er sich dieses Jahr entschieden hat.

Bruno Mars, Sänger
Judy Eddy/WENN.com
Bruno Mars, Sänger