Wird die Halbzeit-Show des Super Bowls an diesem Sonntag zum absoluten Allstar-Event? Nachdem Coldplay und Beyoncé (34) bereits seit längerer Zeit als Pausen-Einheizer feststanden, gesellte sich nun auch noch Bruno Mars (30) in die illustre Riege der Performer. Doch damit nicht genug: Denn möglicherweise treten noch zwei weitere musikalische Schwergewichte auf!

Bruno Mars
Andres Otero/WENN.com
Bruno Mars

Niemand Geringeres als Justin Timberlake (35) und Rihanna (27) sollen ebenfalls das Stadion in Santa Clara rocken. Dies will zumindest der Promi-Stylist Elgin Charles erfahren haben, wie er seinen Followern auf Twitter mitteilte: "Es wurde noch nicht bestätigt, also betrachtet dies als eine Exklusivmeldung von Elgin!", schürt er die Hoffnungen der Fans auf eine große Show. Bislang haben sich sowohl der Veranstalter als auch die Künstler noch nicht zu den Spekulationen geäußert.

Coldplay
Christopher Polk/ Getty Images
Coldplay

Ein Auftritt von Justin und Rihanna würde aber sehr gut zum Rahmen der Veranstaltung passen: Schließlich feiert der Super Bowl in diesem Jahr sein 50. Jubiläum. Man darf also gespannt sein, welche Überraschungen die Fans noch so erwarten dürfen

Beyonce
WENN
Beyonce