Nach Film kommt Fernsehen? Nein! Für Matthias Schweighöfer (34) geht es von der Kinoleinwand auf die Computerbildschirme! Der erfolgreiche Schauspieler und Produzent hat ein ganz neues Projekt und ist damit Vorreiter in Deutschland: Zusammen mit Amazone Prime dreht er eine Online-Serie!

Matthias Schweighöfer
AEDT/WENN.com
Matthias Schweighöfer

Geplant ist das Projekt mit dem Namen "Wanted" für 2017. Ab da sollen die sechs Folgen im Internet für die Fans bereitstehen. Gegenüber Bild hat der Blondschopf verraten, worum es geht: "Wir zeigen, wie aus einem Normalo, der einfach mal seine Handydaten weitergibt, ein Verfolgter wird!" Er selbst spielt sogar die Hauptrolle, produziert und fungiert als Regisseur! Wer an seiner Seite mit von der Partie ist, hat er allerdings noch nicht ausgeplaudert. "Da laufen gerade noch Gespräche, ich kann nur so viel verraten: Mein Gegenspieler für den Showdown wird 'ne gute Nummer sein. Aber die Mädels werden auch top!" Die Fans dürfen sich also auf eine spitzenmäßige Besetzung freuen.

Matthias Schweighöfer
Joerg Schulz-Dolgner/WENN.com
Matthias Schweighöfer

Selbst gehackt wurde der Frauenschwarm übrigens noch nie - er wüsste aber, wen er gerne mal ausspionieren würde: "Elyas M'Barek würde ich gerne mal im Netz hacken. Der hat da bestimmt spannende Sachen."

Matthias Schweighöfer und Elyas M'Barek
Facebook / Elyas M'Barek
Matthias Schweighöfer und Elyas M'Barek