Ende des vergangenen Jahres ging die Liebe zwischen Annemarie Eilfeld (25) und ihrem Boxerfreund Tom Schwarz (21) nach 15 Monaten K.O. - angeblich soll ihr Freund mit einer anderen Blondine geknutscht haben. Nun bringt die Sängerin selbst Licht ins dunkel, wie und warum es zur Trennung kam.

Annemarie Eilfeld
Brian Dowling / WENN
Annemarie Eilfeld

Dass es keine gute Idee ist, das Handy liegen zu lassen, vor allem, wenn man was zu verheimlichen hat, musste Tom nämlich am eigenen Leib erfahren: "Er hat mir sein Handy gegeben, es war keine Tastensperre drin - und dann war ich direkt in seinen Facebook-Nachrichten", erklärt der DSDS-Star gegenüber Bild. Neben mehreren Mädchen, mit denen Tom heimlich geschrieben haben soll, missfiel Annemarie vor allem eines: "Er hat darin über mich und meine Familie hergezogen. Das war für mich so ein Vertrauensbruch. Das Fremdknutschen war dann nur noch der i-Punkt, der mich dazu gebracht hat, dass ich mich von ihm trenne", so die 25-Jährige.

Annemarie Eilfeld und Tom Schwarz
Patrick Hoffmann/WENN.com
Annemarie Eilfeld und Tom Schwarz

Dass die Trennung endgültig ist, steht für Annemarie fest. Nach dieser Aktion von Tom möchte sie nichts mehr mit ihm zu tun haben.

Annemarie Eilfeld
Patrick Hoffmann/WENN.com
Annemarie Eilfeld