Zurzeit flimmert Ryan Reynolds (39) als etwas anderer Superheld "Deadpool" im gleichnamigen Hollywood-Streifen über die Kinoleinwand. Jetzt beweist der Schauspieler, dass er auch im wahren Leben den Drang zum Helden hat: Der Vater eines Mädchens setzt sich für einen krebskranken Jungen ein und bittet sogar seine Fans um Hilfe!

Ryan Reynolds
Richie Buxo / Splash News
Ryan Reynolds

"Ich weiß, dass viele Stars für ihre persönlichen Anliegen werben und vielleicht bin ich auch nicht anders. Aber heilige Sch****, ich liebe dieses Kind", schrieb Ryan zu dem Foto auf Facebook, das ihn zusammen mit dem krebskranken Connor McGrath zeigt. Der junge Kanadier leidet bereits seit 2013 an akuter lymphatischen Leukämie. Der Hollywoodstar will seinem jungen Freund unbedingt helfen und setzt dafür seine Bekanntheit ein.

WENN

"Er ist der Beste. Er braucht eure Hilfe, um wieder auf die Beine zu kommen", schrieb er weiter und ruft seine Fans damit zum Spenden auf. Er selbst hat auch seinen Teil dazu beigetragen, den nötigen Betrag zusammenzubekommen. "Ich habe gespendet, um ihm zu helfen und ich hoffe ihr tut das auch." Bisher sind schon über 35.000 Euro für Connor zusammengekommen.

Ryan Reynolds
Instagram/vancityreynolds
Ryan Reynolds