Im vergangenen Jahr schockte Tom Cruise (53) seine Fans mit einem Set-Foto von seinem damaligen Dreh zu "Mission Impossible 5": Faltig und ausgemergelt präsentierte sich der Hollywood-Star in seinen Action-Szenen. Ob sich der Schauspieler dort selber nicht so gefallen hat? Denn nun zeigte sich Cruise von einer ganz anderen Seite.

Tom Cruise
Splash News
Tom Cruise

Mit aufgedunsenen Wangen und starrer Mimik ließ sich der 53-Jährige bei den BAFTAs auf dem roten Teppich ablichten. Ein wenig gewöhnungsbedürftig war das runde Gesicht des Darstellers auf alle Fälle, sodass sich Fans auf Twitter gleich darüber hermachten: "Was hast du nur mit deinem Gesicht gemacht? Es sah aus wie ein Hamster in einem Anzug!", kommentierte ein User Cruises Auftritt. Andere hatten eher das Gefühl, der Schauspieler sei von einem Bienenschwarm attackiert worden. Bei aller Häme, die sich im Netz breit machte, waren sich die meisten doch einig, dass Cruise bei seinem Gesicht wohl ein wenig nachgeholfen habe, möglicherweise mit Botox.

Tom Cruise
Bulls Press
Tom Cruise

Doch Cruise strahlte die Gerüchte auf dem roten Teppich einfach weg. Dazu hat er derzeit auch allen Grund: Denn angeblich ist er frisch verliebt in seine Schauspielkollegin Sofia Boutella. Vielleicht ist sie ja auch einfach das Geheimnis für sein jungenhaftes Aussehen.

Tom Cruise
WENN
Tom Cruise