Die Dreharbeiten zum neuen fünften Teil von Mission: Impossible sind gerade im vollen Gange. Diese scheinen so gut zu laufen, dass der geplante Kinostart allem Anschein nach gleich um ganze fünf Monate vorverlegt werden kann. Doch bis dahin gibt es nicht nur für die Schauspiel-Riege um Tom Cruise (52) noch eine Menge Arbeit zu erledigen - auch die Visagisten müssen noch die eine oder andere Schicht einlegen, wie die neuesten Bilder vom Set zeigen.

Tom Cruise
WENN
Tom Cruise

Paparazzi lichteten den Hollywoodstar nun bei den Dreharbeiten in London ab, wie er gerade eine Verfolgungsjagd-Szene drehte. So agil der Ethan-Hunt-Darsteller auch durch die Straßen rannte, so sehr zeigten sich in seinem Gesicht aber auch schon die Spuren der Zeit: Ein markantes Doppelkinn, tiefe Falten um die Mundpartie und den Hals sowie schwere Augenringe. Ob es nur an den anstrengenden Dreharbeiten lag? Oder nagt auch bei Tom schon so langsam der Zahn der Zeit? Immerhin sind seit dem ersten "Mission: Impossible"-Teil schon knapp 20 Jahre vergangen.Vom endgültigen Ergebnis kann man sich dann ab dem 6. August 2015 überzeugen: Dann läuft der fünfte Teil in den deutschen Kinos an.

Tom Cruise bei den British Academy Awards
WENN
Tom Cruise bei den British Academy Awards

Testet euer Wissen zu Tom Cruise in diesem Quiz:

Tom Cruise
WENN
Tom Cruise