Am Montagabend wurden in Los Angeles die 58. Grammy Awards verliehen. Abräumer des Jahres war da eindeutig Kendrick Lamar (28). Justin Bieber (21) allerdings war der größte Hingucker der Veranstaltung, er flanierte nämlich gemeinsam mit seinem süßen Bruder Jaxon (6) über den roten Teppich. Einfach zu niedlich!

Justin Bieber und Jaxon Bieber
PG / Splash News
Justin Bieber und Jaxon Bieber

Als cooles Duo posierten die Bieber-Brüder für die Fotografen. Auch wenn sich der kleine Jaxon augenscheinlich erst einmal nicht ganz so wohl fühlte in dem riesigen Trubel, war dieser Gang über den Red Carpet wirklich außergewöhnlich. So kleine Gäste gibt es bei solch großen Veranstaltungen wie den Grammys eben auch nicht alle Tage. Tja, Justin hat sich für seinen Bruder als Begleitung entschieden, seine angebliche Freundin Hailey Baldwin (19) hatte gegen ihn wohl keine Chance und musste zu Hause bleiben.

Justin Bieber und Jaxon Bieber
Splash News
Justin Bieber und Jaxon Bieber

Ein gelungener Abend für den beliebten Popstar: Für seine Single "Where Are Ü Now" sahnte Justin sogar seinen ersten Grammy ab. Nach der Verleihung schmiss er eine Privatparty im Club "The Nice Guy". Zu dieser Uhrzeit befand sich Brüderchen Jaxon aber sicherlich schon längst im Land der Träume.

Justin Bieber und Jaxon Bieber
Instagram / justinbieber
Justin Bieber und Jaxon Bieber