Jahrelang hat er Michael Jackson (✝50) als sein persönlicher Magier begleitet. Jetzt ist Majestik Magnificent tot. Der 61-Jährige hat den Kampf gegen den Krebs verloren!

YouTube/ OWN

Bereits seit mehreren Monaten kämpfte er gegen einen bösartigen Hirntumor. Der gesamten Jackson-Familie stand er sogar so nahe, dass Michaels Mutter Katherine Jackson (85) ihn in seiner schwersten Zeit zu sich holte. "Sie kümmerte sich um ihn", erklärte ein Insider gegenüber Radar Online. Sie steckte sogar über eine Million Dollar in die Heilung und übernahm jegliche Kosten seiner Behandlung. Ein Team von neun Spezialisten kümmerte sich im "Adventist Medical Center in Glendale" um ihn, gab ihm zuletzt aber nur noch eine Hoffnung auf vier bis sechs Monate Lebenszeit.

La Toya Jackson
YouTube/ OWN
La Toya Jackson

Heute hat er den Kampf aber verloren und verstarb am frühen Morgen amerikanischer Zeit. Der Magier stand zuletzt nicht nur der gesamten Jackson-Familie sehr nahe, auch den Boxer Muhammad Ali (74) soll er als persönlicher Magier beraten haben.

Katherine Jackson
Twitter/ Majestik Magnificent
Katherine Jackson