Gerade noch erntete Tim Mälzer (45) einen regelrechten Shitstorm, als er für sein Social-Media-Profil mit einem Schweinekopf posierte. Und auch in seiner aktuellen VOX-Show "Kitchen Impossible" bewegt der Koch sich derzeit an der Grenze des guten Geschmacks. Auch Sat.1 dürfte nun ein wenig enttäuscht von dem Gourmet sein, denn dank seiner neuen Sendung hat Tim schlicht keine Zeit mehr für seinen Juroren-Job bei The Taste.

SAT. 1 / Oliver S.

In drei Staffeln bewertete Tim Mälzer für die Show "The Taste" die kulinarischen Kreationen von mehr oder minder talentierten Nachwuchsköchen. Doch für die vierte Runde der Castingshow muss sich Sat.1 laut Quotenmeter einen anderen Spitzenkoch suchen. Denn dank seiner Shows bei VOX und Das Erste ist Tims Terminkalender ganz einfach zu voll, um eine weitere Staffel der Kochshow abzudrehen. Allerdings verabschiedet sich der TV-Koch nicht vollständig von dem Sender: In ein paar Monaten wird er für die neue Sendung "Karawane der Köche" wieder bei Sat.1 zu sehen sein.

Tim Mälzer und Tim Raue
VOX/Nady El-Tounsy
Tim Mälzer und Tim Raue

Der leere Posten bei "The Taste" wurde mittlerweile schon neu besetzt. So wird Sternekoch Roland Trettl in der neuen Staffel die Kochkünste der Kandidaten bewerten. Der Neu-Juror freut sich auf die Herausforderung und hat auch schon hohe Ansprüche an die Teilnehmer. "Keine Kompromisse in der Küche. Ich brauche keinen Schnickschnack - Essen ist sexy, der Geschmack muss mich berühren", macht er in einer Pressemitteilung deutlich. Mit seinem Koch-Team wird er ab Herbst versuchen, sich gegen seine Jury-Kollegen Cornelia Poletto (44), Alexander Herrmann (44) und Frank Rosin (49) durchzusetzen.

© SAT.1/Benedikt Müller