Das Leben eines Superstars ist nicht so perfekt, wie es immer scheint: Besonders Kesha (28) lernt gerade die Schattenseiten des Musikbusiness kennen. Seit Langem kämpft sie in einem Gerichtsprozess gegen ihren Produzenten, der sie sexuell belästigt und körperlich verletzt haben soll. Eine erste Entscheidung gegen die Sängerin ließ sie vor Kurzem in Tränen ausbrechen. Jetzt bekommt sie aber tatkräftige Unterstützung vieler Musiker!

Lady GaGa (29), Lorde (19), Kelly Clarkson (33), Lily Allen (30), Iggy Azalea (25) und Ariana Grande (22)! Die Liste der Berühmtheiten, die ihre Stimme jetzt für die leidende Kesha erhoben haben, ist lang - und besonders liebevoll! So tweetete Ariana ganz süß "Mein Herz ist bei Kesha" und zeigte somit Mitgefühl. Auch Lady GaGa gab sich gefühlvoll bei Twitter: "Es gibt so viele Menschen auf der Welt, die dich lieben. Und habe Ehrfurcht vor deiner Tapferkeit."

Iggy erklärt dagegen ihren Fans, was sie von dem Justizfall hält: "Wenn zwei Menschen nicht miteinander arbeiten wollen, ist es grausam, diese Personen in einem Vertrag zu binden." Kesha hatte zuletzt darauf gehofft, dass ihr Plattenvertrag mit dem Produzenten Dr. Luke (42) aufgelöst wird. Ein Gericht urteilte aber gegen sie und erklärte den Vertrag als immer noch gültig.

Ariana Grande beim Auftritt auf dem "Jingle Ball" 2016Dave Kotinsky / Getty Images
Ariana Grande beim Auftritt auf dem "Jingle Ball" 2016
Nick Young und Iggy Azalea, 2014Larry Busacca/Getty Images for MTV
Nick Young und Iggy Azalea, 2014
Kelly Clarkson bei einem Konzert in NashvilleRick Diamond / Getty Images
Kelly Clarkson bei einem Konzert in Nashville
Lily Allen in ParisPascal Le Segretain/Getty Images
Lily Allen in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de