Endlich einmal Prinz oder Prinzessin sein! Prinzessin Madeleine von Schweden (33) hat den ganz Kleinen jetzt diesen großen Traum erfüllt und auf das königliche Schloss nach Stockholm eingeladen.

Wenn die vor einigen Tagen aus England angereiste Madeleine von Schweden nicht gerade ihrer hochschwangeren Schwester Victoria (38) das Händchen hält oder mit ihrer putzigen Tochter Leonore (2) ein neues Lebensjahr feiert, dann widmet sich die 33-Jährige Wahl-Londonerin auf Heimaturlaub anderen wohltätigen Zwecken.

Wie auf der Webseite des schwedischen Königshauses zu lesen ist, lud die Zweifachmama mit ihrer Stiftung Min Stora Dag (Mein großer Tag) zwölf Kinder zwischen fünf und acht Jahren, mit denen es das Schicksal nicht ganz so gut gemeint hat, auf das "Kungliga slottet" ein. Min Stora Dag sammelt Spenden für schwerkranke Kinder und Jugendliche, ermöglicht ihnen kleinere und größere Träume.

Diese Woche sollte es ein ganzer Tag im Prinzessinnengewand sein, in einem echten Schloss, mit echten Royals, mit Saft, Kakao, leckerem Kuchen und Spielen. Eine Mini-Prinzessin hatte sich übrigens auch unter "das Volk" gemischt und durfte sich über die große Anzahl neuer Spielkameraden freuen: Klein-Leonore!

Prinzessin Madeleine, Chris O'Neill und Prinzessin Leonore bei der Hochzeit von Carl PhilipJONATHAN NACKSTRAND/AFP/Getty Images
Prinzessin Madeleine, Chris O'Neill und Prinzessin Leonore bei der Hochzeit von Carl Philip
Leonore, Madeleine, Adrienne, Chris und Nicolas von Schweden mit den TaufpatenMichael Campanella/Getty Images
Leonore, Madeleine, Adrienne, Chris und Nicolas von Schweden mit den Taufpaten
Prinzessin Madeleine und Chris O'Neil mit ihren Kindern Adrienne, Leonore und NicolasMichael Campanella/Getty Images
Prinzessin Madeleine und Chris O'Neil mit ihren Kindern Adrienne, Leonore und Nicolas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de