Der Heimat den Rücken kehren, Freunde, Familie und Fans - zumindest räumlich - verlassen: ein schwieriger Entschluss. Ein Entschluss, den Michael Wendler (43) nun gefasst hat. Trotz seiner musikalischen Erfolge hierzulande und seiner Pferde-Ranch in Dinslaken verkündet der Schlagerstar jetzt offiziell: Er will weg aus Deutschland!

Michael Wendler
Facebook / Michael Wendler
Michael Wendler

Sein 100.000-Quadratmeter-Anwesen steht bereits zum Verkauf, nun richtet sich der Wendler auf Facebook an seine Fans. "Ich habe den Entschluss gefasst, einige Veränderungen in meinem Leben umzusetzen! Der Verkauf der WENDLER RANCH ist der erste Schritt von vielen!", kündigt der Sänger den großen Umbruch an. Den Grund für den Neuanfang liefert er auch gleich mit: "Durch meine Unfallverletzung in einer RTL-Show letzten Sommer hat sich vieles verändert! Veränderungen sind hart, aber für mich sehr wichtig!" Bei Dreharbeiten zum Sommer-Dschungelcamp im vergangenen Jahr stürzte Michael Wendler beim sogenannten "Rap-Sliding" auf den Asphalt, seitdem ist seine Hand nur noch eingeschränkt funktionsfähig. Ein Gestüt erscheint deshalb wohl nicht mehr als geeignetes Zuhause.

Michael Wendler auf dem roten Teppich
Patrick Hoffmann/WENN.com
Michael Wendler auf dem roten Teppich

Doch seinen Fans will der Musiker trotz der Auswanderungspläne erhalten bleiben. So betont er: "Ja, wir sagen 'Goodbye, Deutschland' - aber noch ist viel Zeit. Die Koffer sind noch nicht gepackt! Alle Konzerte 2016 finden statt, und diese werden wir hoffentlich zusammen feiern!" Wohin Michael Wendler und seine Familie auswandern wollen, hat er noch nicht verraten.

Sänger Michael Wendler
Revierfoto
Sänger Michael Wendler