Das tut schon beim Hinsehen weh! Little Mix-Star Perrie Edwards (22) schockt mit einem ihrer neuesten Tweets ihre Fans: Die Sängerin präsentiert allen ihre verbrannte Hand! Im Netz erklärt sie, wie es zu den Verletzungen kam.

Normalerweise zeigt sich die Ex-Verlobte von Zayn Malik (23) gut gelaunt und in sexy Posen in den sozialen Netzwerken. Mit ihren neuesten Twitter-Fotos löst sie jedoch Entsetzen aus: Ihre Hände sind mit Rötungen und schmerzhaft aussehenden Bläschen übersät! "Heute hatte ich einen Unfall. Mit Unfall meine ich, dass ich mich aus Versehen selbst in Brand gesteckt habe", kommentiert Perrie die Bilder auf dem offiziellen Account der Girlgroup. "Die Kontrollleuchte meines Boilers ist explodiert und ich habe mir meinen Arm und meine Hand verbrannt. Keine sehr schöne Erfahrung", so der Star weiter. Sie leide deshalb unter großen Schmerzen und bezeichnet das Erlebnis als "verdammten Albtraum".

Ernste Sorgen müssen sich ihre Fans jedoch nicht machen. Perries Verletzungen dürften in wenigen Wochen völlig verheilt sein. Nichtsdestotrotz gibt sie ihren Followern einen wichtigen Rat mit auf den Weg: "Haltet euch vom Feuer fern!"

Jesy Nelson, Jade Thirlwall, Perrie Edwards und Leigh-Anne Pinnock von Little Mix
Getty Images
Jesy Nelson, Jade Thirlwall, Perrie Edwards und Leigh-Anne Pinnock von Little Mix
Little Mix beim "X Factor"-Halbfinale 2011
Getty Images
Little Mix beim "X Factor"-Halbfinale 2011
Little Mix bei den MTV EMAs 2018
Getty Images
Little Mix bei den MTV EMAs 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de