Sie ist blond, sie ist schön und sie ist Niederländerin: Estavana Polman (23) passt wie die Faust aufs Auge in das Beuteschema von Fußballer Rafael van der Vaart (33). Kein Wunder, dass sich die Profi-Handballerin und der einstige HSV-Star so blendend verstehen. Nachdem sich der Kicker von seiner Kurzzeitfreundin Christie Bokma getrennt hat, soll sie die Neue an seiner Seite sein. Was an den Liebes-News dran ist? Die Sportlerin meldete sich jetzt erstmals zu Wort!

Rafael van der Vaart
SASCHA SCHUERMANN AFP
Rafael van der Vaart

Dass die Ähnlichkeit zwischen Estavana Polman und Rafaels Ex-Freundinnen und -Frauen Sylvie Meis (37), Sabia Boulahrouz (37) und Christie kein Zufall ist, dürfte klar sein. Schließlich hat der Fußballer ein eindeutiges Beuteschema. Seit einigen Tagen wird gemunkelt, dass die 23-Jährige sein Herz erobert habe. Im Gespräch mit dem niederländischen Magazin Helden äußerte sich die Blondine erstmals zu den Gerüchten. Ihre Reaktion auf die Beziehungs-News: "Eine Bombe ist geplatzt." Endlich eine Bestätigung! Doch so richtig Redebedarf scheint die Handballerin, die regelmäßig für den dänischen Erstligisten Esbjerg auf dem Platz steht, nicht zu haben, sie hält sich bedeckt. "Nach einer Woche ist das auch kein Thema mehr", glaubt sie!

Estavana Polman bei einem Handballspiel
Getty Images/Jonathan Nackstrand
Estavana Polman bei einem Handballspiel

An der Veröffentlichung von Details zu ihrer Beziehung zu Rafael van der Vaart scheint sie keinerlei Interesse zu haben. So hoffe sie, dass "die nächste Bombe, die platzt, eine sportliche News innehat." Mit Estavana dürfte sich Rafael erstmals eine Freundin geangelt haben, die sich nicht in die Klatsch- und Tratsch-Schublade drängen lässt.

Instagram/estavana