Der Countdown zur diesjährigen Oscar-Verleihung läuft! In wenigen Stunden werden die ersten Hollywood-Stars und Nominierten, die mit großer Spannung auf einen Abend voller Film-Glamour hoffen, auf dem roten Teppich des Dolby Theatres in Los Angeles erwartet. Standesgemäß wurden einen Tag vor der Gala des größten Filmpreises der Welt die Anti-Awards verliehen - die "Goldene Himbeere". Der Abräumer des gestrigen Abends: Fifty Shades of Grey!

Dakota Johnson und Jamie Dornan
Leon Neal / Getty Images
Dakota Johnson und Jamie Dornan

Wer hätte das gedacht? Noch im Frühjahr 2015 löste der Kinostreifen Fifty Shades of Grey einen regelrechten Hype aus und ließ nicht nur die Kinokassen ordentlich klingeln, sondern sorgte auch für einen Besucher-Push in den Baumärkten des Landes - natürlich aus rein sadistischen, Pardon, handwerklichen Gründen. Ein Jahr später scheint der Wirbel um die verruchte Erotik-Geschichte, basierend auf der gleichnamigen Romantrilogie von E. L. James (52), längst an Spannung verloren zu haben. Am gestrigen Abend mutierte der Film zum Negativ-Abräumer der Razzie-Awards, in fünf Kategorien, unter anderem "Schlechtester Film", "Schlechtester Hauptdarsteller" und "Schlechteste Hauptdarstellerin", wurde der Streifen mit dem Früchtchen ausgezeichnet. Welch ein Eklat!

Sylvester Stallone
DJDM/WENN.com
Sylvester Stallone

Ganz im Gegensatz zu den Verantwortlichen von Fifty Shades of Grey durfte sich Sylvester Stallone (69) über einen positiven Preis freuen. Der "Creed - Rocky's Legacy "-Darsteller wurde mithilfe des Razzie Erlöser-Awards rehabilitiert. Von der Schmach, im Laufe seiner Karriere ganze zehn Goldenen Himbeeren "gewonnen" zu haben, ist er ab sofort befreit.

Sylvester Stallone
© Frank Masi 2012, Dark Castle Holdings, LLC.
Sylvester Stallone

Die folgende Liste zeigt, wer am Vorabend der Oscar-Gala noch einen Negativ-Preis für schlechte Leistungen entgegennehmen musste:

Schlechtester Film: Fifty Shades of Grey und Fantastic Four
Schlechtester Schauspieler: Jamie Dornan - Fifty Shades of Grey
Schlechteste Schauspielerin: Dakota Johnson - Fifty Shades of Grey
Schlechtester Nebendarsteller: Eddie Redmayne - Jupiter Ascending
Schlechteste Nebendarstellerin: Kaley Cuoco - “Alvin & The Chipmunks: The Road Chip” (Stimme), “The Wedding Ringer”
Schlechteste Neuverfilmung, Fortsetzung: Fantastic Four
Schlimmstes Leinwand-Paar: Jamie Dornan (33) und Dakota Johnson (26) - Fifty Shades of Grey
Schlechtester Regisseur: Josh Trank - Fantastic Four
Schlechtestes Drehbuch: Kelly Marcel - Fifty Shades of Grey
Razzie Erlöser-Award: Sylvester Stallone