Wie sieht die denn aus? Im Rahmen der diesjährigen Oscars war Verona Pooth (47) neben anderen deutschen Promis wie Sylvie Meis (37) ebenfalls in Hollywood unterwegs - und war dabei kaum wiederzuerkennen: Verona hat sich die Lippen aufspritzen lassen!

Beim traditionellen deutschen Empfang vor der Oscar-Verleihung in der Villa Aurora in Los Angeles gesellte sich die einstige "Blubb"-Queen zu Prinz Frederic von Anhalt (72) und anderen Promis. Verona stahl dabei allen ungewollt die Show, denn mit ihren neuen prallen Schlauchboot-Lippen sorgte sie für jede Menge Getuschel! Doch die Frau von Franjo Pooth (46) machte daraus auch keinen Hehl und gab gegenüber RTL zu: "Ich war ganz normal bei der Kosmetikerin und hab gesagt: 'Hey, ich fliege nach Hollywood und brauche einen Top-Teint', und irgendwie kam sie mir dann mit ihrem Hyaluron."

Verona gibt sogar zu, dass der neue Look noch etwas gewöhnungsbedürftig daherkommt. Ganz gelassen lässt sie aber alle Lästermäuler wissen: "Die Lippe hat so einen kleinen Knick, das ist ja nicht zu übersehen, aber in drei Wochen sehe ich top aus."

Verona Pooth bei der Verleihung der Goldenen Kamera
Oliver Hardt / Freier Fotograf
Verona Pooth bei der Verleihung der Goldenen Kamera
Caroline Beil und Philipp Sattler im Juli 2018
Getty Images
Caroline Beil und Philipp Sattler im Juli 2018
Zsa Zsa Gabor und Frédéric von Anhalt, 1989
WADE BYARS/AFP/Getty Images
Zsa Zsa Gabor und Frédéric von Anhalt, 1989


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de