Wie sieht die denn aus? Im Rahmen der diesjährigen Oscars war Verona Pooth (47) neben anderen deutschen Promis wie Sylvie Meis (37) ebenfalls in Hollywood unterwegs - und war dabei kaum wiederzuerkennen: Verona hat sich die Lippen aufspritzen lassen!

Verona Pooth
Dave Bedrosian / Future Image
Verona Pooth

Beim traditionellen deutschen Empfang vor der Oscar-Verleihung in der Villa Aurora in Los Angeles gesellte sich die einstige "Blubb"-Queen zu Prinz Frederic von Anhalt (72) und anderen Promis. Verona stahl dabei allen ungewollt die Show, denn mit ihren neuen prallen Schlauchboot-Lippen sorgte sie für jede Menge Getuschel! Doch die Frau von Franjo Pooth (46) machte daraus auch keinen Hehl und gab gegenüber RTL zu: "Ich war ganz normal bei der Kosmetikerin und hab gesagt: 'Hey, ich fliege nach Hollywood und brauche einen Top-Teint', und irgendwie kam sie mir dann mit ihrem Hyaluron."

Verona Pooth
Patrick Hoffmann/WENN.com
Verona Pooth

Verona gibt sogar zu, dass der neue Look noch etwas gewöhnungsbedürftig daherkommt. Ganz gelassen lässt sie aber alle Lästermäuler wissen: "Die Lippe hat so einen kleinen Knick, das ist ja nicht zu übersehen, aber in drei Wochen sehe ich top aus."

Verona Pooth und Frédéric von Anhalt
Dave Bedrosian / Future Image
Verona Pooth und Frédéric von Anhalt