Wie jedes Jahr putzen sich zahlreiche Schauspielerinnen zur Oscarverleihung ganz besonders heraus und stolzieren in absoluten Traumroben über den roten Teppich. Doch neben den schönsten Kleidern des Abends haben es auch wieder einige Stars geschafft, einen totalen Flop hinzulegen!

Kate Winslet
Jason Merritt/ Getty Images
Kate Winslet

Zu den Top-Looks gehören einige glänzende Kleidungsstücke, doch bei diesem Trend kann man offenbar auch zu weit gehen, wie Kate Winslet (40) bewies! Auf dem Red Carpet schimmerte ihre dunkle Ralph Lauren-Robe mit dem Blitzlichtgewitter der Fotografen um die Wette. Der Stoff erinnert ein wenig an Latex und passt ganz und gar nicht zur sonst eher klassischen Kate.

Lily Cole
Apega/WENN
Lily Cole

Ein mindestens genauso glänzendes Kleid trug Lily Cole (27). Ihre Robe schimmerte aber nicht nur, sondern spiegelte fast schon die Gesichter der Fotografen. Zu dem silbernen Vivienne Westwood-Kleid trug sie goldene High Heels - farblich nicht gerade stimmig. Das Interessante aber: Ihr Kleid wurde aus recycelten Plastik-Flaschen hergestellt.

Reese Witherspoon
Brian To/WENN
Reese Witherspoon

Ein weiterer Flop war der Ausschnitt von Reese Witherspoon (39): Bei dem abstehenden Stoff ihres trägerlosen lilafarbenen Kleides sah es so aus, als blitzte ein schwarzer BH hervor. Bei einem Event wie die Oscars eher ein No-Go!

Heidi Klum
Jason Merritt/ Getty Images
Heidi Klum

Ebenfalls in Lila: Heidi Klum (42)! Das eigentlich so stylische Supermodel trug ein fragwürdiges Kleid mit zwei angesteckten Blümchen, die fast schon an Duschschwämme erinnerten.

Ethan Miller/ Getty Images

Eine, die noch blumiger unterwegs war, war Juliet Rylance: Auf ihrem Kleid rankten nicht nur Pflanzen, sondern auch Vögel und sogar ein Seepferdchen. Leider etwas zu kitschig für diese vornehme Veranstaltung.