Bert Wollersheim (64) ist traurig: Die Rethel-Bordelle in Düsseldorf werden dieses Jahr abgerissen! Jetzt will der Ehemann von Sophia Wollersheim (28) noch retten, was zu retten ist.

Sophia WollersheimFacebook/Sophia Wollersheim
Sophia Wollersheim

In den 1980er Jahren übernahm Bert Wollersheim die Bordelle in der Rethelstraße und machte sie zur wohl berühmtesten Rotlicht-Meile in Düsseldorf. Nun will die Besitz-Gesellschaft der Gebäude alles dem Erboden gleichmachen und danach neue Wohnhäuser errichten. Dem exotischen Bordell-Manager wird es bei dem Gedanken ganz "schwer ums Herz", wie er nun der Bild verrät. Gleichzeitig weiß er: "Aber es nützt ja nichts. Ich schaue nach vorne."

Die WollersheimsRTL II
Die Wollersheims

So wird er mit dem Umzug des Interieurs genug Ablenkung bekommen: Die Einrichtung seiner berühmten "Motto-Zimmer", die vom Indien-Stil bis hin zum Safari-Ambiente reichen, will er nämlich mitnehmen: "Diese Sachen sind ja noch alle in der Rethelstraße. Die schönsten Einrichtungsgegenstände, gut erhaltene Whirl-Pools oder die Bar hole ich raus." Jene Dinge sollen seine Etablissements an der Flaßhofstraße in Oberhausen verschönern.

Sophia Wollersheim und Bert WollersheimWENN
Sophia Wollersheim und Bert Wollersheim


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de