Sie sind vor dem Gesetz noch immer nicht geschieden: Wie nun herauskommt, liegt die Scheidung von Gwyneth Paltrow (43) und Chris Martin (38) seit geraumer Zeit auf Eis. Der Coldplay-Sänger habe die benötigten Unterlagen nie vor Gericht eingereicht!

Gwyneth Paltrow und Chris Martin
Getty Images
Gwyneth Paltrow und Chris Martin

Wie TMZ nun berichtet, haben entgegen vieler Medienberichte weder Gwyneth Paltrow noch ihr Ehemann die Scheidung eingereicht. Ihr Antrag vom 20. April 2015 ist allerdings noch immer nicht bearbeitet worden: Denn aus Gerichtsunterlagen geht hervor, dass Chris Martin nie auf Gwyneths Antrag reagiert hat. Üblicherweise werden dem Antragsteller in solch einem Fall sämtliche geforderten Scheidungskonditionen zugesprochen, heißt es weiter. Demnach würden sich Chris und Gwyneth nach ihrem Wunsch das Sorgerecht für die Kinder teilen.

Gwyneth Paltrow
Twitter / --
Gwyneth Paltrow

2014 trennte sich das Paar nach zehn gemeinsamen Ehejahren. Chris wurden stets Affären nachgesagt. Mittlerweile versteht sich das einstige Traumpaar gut, gerät in Erziehungsfragen aber immer wieder aneinander. Während der Coldplay-Sänger kurzzeitig mit Jennifer Lawrence (25) angebändelt haben soll, datet Gwyneth Paltrow Glee-Produzent Brad Falchuk.

Gwyneth Paltrow und Brad Falchuk
Instagram/bradfalchuk
Gwyneth Paltrow und Brad Falchuk