Auf der Suche nach der großen Liebe stapfte Leonard Freier (31) bei Der Bachelor durch ganz Deutschland, um bei den lang erwarteten Homedates die vier verbliebenen Kandidatinnen noch besser kennenzulernen. Nicht nur durch das Aufeinandertreffen mit Familie und Freunde holte sich der Workaholic weitere Informationen über die Ladys ein, auch in intimen Vier-Augen-Gesprächen quetschte er die Damen noch weiter aus. Was er dabei über Denise Temlitz erfuhr, gefiel ihm offenbar nicht ganz so gut, denn am Ende der Sendung ging sie leer aus.

Leonard Freier und Leonie-Rosella Gast
Der Bachelor, RTL
Leonard Freier und Leonie-Rosella Gast

Tiefe Blicke, innige Küsse, offene Gespräche: Leo ließ nichts aus, um sich bei den Homedates darüber klar zu werden, mit welcher Frau er seine Zukunft verbringen möchte. Dabei punktete er bei den Familien der Girls nicht nur mit wohlüberlegten Gastgeschenken, sondern auch mit seiner offenen, herzlichen Art. In dem Umfeld einer Dame fühlte er sich allerdings nicht ganz so wohl: Bei der Nacht der Rosen entschied er sich schweren Herzens dafür, sich von Denise zu verabschieden.

Leonard Freier und Denise Temlitz
Der Bachelor, RTL
Leonard Freier und Denise Temlitz

Offenbar konnte Denise Leonards Bedenken über ihre ehrlichen Absichten doch nicht komplett aus der Welt räumen. "Das Gefühl ist leider ausgeblieben. Sie sind nicht auf der Ebene, auf der ich sie gerne hätte", erklärt der 31-Jährige seine Entscheidung. Denise kann seine Wahl trotzdem nicht verstehen. "Ich kann es nicht nachvollziehen. Absolut nicht - ich bin total baff. Es ist echt ein Schlag ins Gesicht", zeigt sie sich enttäuscht. Nun geht es für die anderen drei Damen nächsten Mittwoch bei den Dreamdates um alles!

Denise Temlitz - Kandidatin bei "Der Bachelor" 2016
RTL / Stefan Gregorowius
Denise Temlitz - Kandidatin bei "Der Bachelor" 2016

Alle Infos zu 'Der Bachelor' im Special bei RTL.de.