Erst letztes Jahr wurden die beiden einander vorgestellt: Doch offenbar hat es bei Rupert Murdoch (84) und Jerry Hall (59) dermaßen gefunkt, dass es die beiden ziemlich schnell vor den Traualtar gezogen hat. Denn bereits heute Nachmittag gaben die beiden sich in London in kleiner Runde das Ja-Wort.

Jerry Hall und Rupert Murdoch
ActionPress / i-Images via ZUMA Wire / Zuma Pr
Jerry Hall und Rupert Murdoch

Laut Telegraph waren nur Ruperts Sohn Lachlan und dessen Ehefrau sowie eine Freundin von Jerry bei der alles entscheidenden Trauung anwesend. Die große Sause mit allen Familienmitgliedern und Freunden steigt erst morgen. Heute hielten es die frisch Vermählten ganz schlicht: So trug die Ex von Mick Jagger (72) ein klassisches royalblaues Etuikleid und Ballerinas, während Rupert sich farblich passend in einen blauen Anzug hüllte. Doch trotz der bescheidenen Feier zeigte sich der 84-Jährige überglücklich. "Die nächsten zehn Tage werde ich keine Tweets posten. Ich bin der glücklichste und fröhlichste Mann dieser Welt", schwärmte er nach der Zeremonie bei Twitter.

Jerry Hall und Rupert Murdoch
ActionPress / i-Images via ZUMA Wire / Zuma Pr
Jerry Hall und Rupert Murdoch

Die morgige Feier wird dann etwas opulenter: In der St. Bride's Church in London werden alle sechs Kinder aus früheren Ehen der frisch Vermählten anwesend sein. Für die große Party schmeißt sich Jerry dann auch in ein deutlich glamouröseres Kleid als heute: Gerüchten zufolge hat keine Geringere als Vivienne Westwood (74) die Hochzeitsrobe für die 59-Jährige entworfen.

Jerry Hall und Rupert Murdoch
ActionPress
Jerry Hall und Rupert Murdoch