Alessio kann sich entspannt zurücklehnen: Papa Pietro Lombardi (23) macht sich zusammen mit Mama Sarah (23) mächtig Gedanken über die Zukunft ihres kleinen Sprösslings: Der DSDS-Sieger kündigte an, so früh wie möglich für die eigenen vier Wände des Nachwuchses zu sorgen.

Alessio Lombardi und Pietro Lombardi
Facebook/ Pietro Lombardi
Alessio Lombardi und Pietro Lombardi

Pietro legt sich mächtig ins Zeug. Auf Facebook erklärte der Sänger seinen Sohn, so gut es geht, für die Zukunft abzusichern: "Wir haben natürlich jetzt auch vor, in der nächsten Zeit noch Immobilien zu kaufen und da will ich auch auf jeden Fall was für meinen Sohn kaufen für die Zukunft. Der ist zwar jetzt noch klein, aber ich will alles dafür tun, dass es ihm später gut geht", gab der "Call My Name"-Interpret bekannt.

Sarah und Pietro Lombardi mit Söhnchen Alessio
Facebook / Sarah Engels
Sarah und Pietro Lombardi mit Söhnchen Alessio

Da kann sich der kleine Alessio über seinen Papa aber mehr als freuen. Für den 23-Jährigen ist es selbstverständlich, dass es sein Nachwuchs es einmal besser haben soll, als er. Ob Pietro da schon ein konkretes Objekt für seinen Sohnemann im Auge hat?

Pietro und Sarah Lombardi
Sarah & Pietro... im Wohnmobil durch Italien, RTL2
Pietro und Sarah Lombardi