Ab Freitag wird es ernst für die Kandidaten der aktuellen Staffel von Let's Dance: Zum ersten Mal werden sich die Promis aufs Tanzparkett begeben und dem Publikum beweisen, was sie in den vergangenen Trainingswochen alles gelernt haben. Auch Alessandra Meyer-Wölden freut sich bereits auf ihren großen Auftritt - und hat sich einen ganz besonderen Glücksbringer einfallen lassen.

Sandy Meyer-Wölden
Hannes Magerstaedt / Getty
Sandy Meyer-Wölden

Während die Schmuckdesignerin um Punkte bei der Jury kämpft, sitzen ihre drei Kinder zu Hause in Miami und drücken ihrer Mama die Daumen: „Sie sind ja noch klein. Meine Mutter passt derzeit auf die Kids in Miami auf", erzählt die 38-Jährige der Bild. Doch ganz auf Tochter Nayla (6) sowie ihre Zwillinge Emmanuel und Elian (4) muss Alessandra nicht verzichten: Sie hat sich die Namen ihrer Kinder auf ihre Tanzschuhe geschrieben. Eine Idee, die nicht ganz neu ist: "Da habe ich mich von den Fußballern inspirieren lassen, die immer den Namen ihrer Frau auf dem Schuh tragen." Von Rafael van der Vaart (33) bis Mesut Özil (27) holen sich die Profis so den nötigen Extra-Kick fürs Spiel.

Sandy Meyer-Wölden
Hannes Magerstaedt / Getty
Sandy Meyer-Wölden

Ob es auch bei Alessandra so rund laufen wird? Das wird sich ab diesem Freitag zeigen.

Mesut Özil
Getty Images / Paul Gilham
Mesut Özil