Werden die schlimmsten Befürchtungen der Fans von Janet Jackson (49) jetzt doch wahr? Erst im Dezember bangten die Anhänger der Sängerin um das Wohl der 49-Jährigen, weil sie ihre Weltournee aus gesundheitlichen Gründen verschieben musste. Jetzt kommt es allerdings noch schlimmer: Alle Deutschlandkonzerte der "Unbreakable"-Tour wurden abgesagt!

Janet Jackson
WENN
Janet Jackson

Die plötzliche Tour-Absage gibt Rätsel auf: Ist Janet Jackson etwa doch schlimmer krank als befürchtet, oder hat der Star einfach nicht genug Tickets verkauft? Nachdem Janet im Dezember ihre Konzerte wegen einer Operation verschieben musste, kamen Gerüchte auf, sie leide an Krebs und könne deshalb nicht auftreten. Als sich daraufhin die Meldungen über ihren vermeintlich schlechten Gesundheitszustand überschlugen, beruhigte Janet Jackson ihre Fans: Sie habe keinen Krebs, es gehe ihr viel besser als angenommen. Danach wollte sie wieder voll durchstarten. Doch jetzt gibt es wieder einen Dämpfer: Der Konzertveranstalter Live Nation sagte laut Informationen der Bild alle vier Deutschland-Gigs, die für April geplant waren, ab.

Janet Jackson
Michael Carpenter/ WENN.com
Janet Jackson

Zu den Gründen ist bislang nichts bekannt. Jedoch heizt das die Spekulationen um ihren wahren Gesundheitszustand jetzt wieder an. Einige Kritiker glauben, Janet würde schlichtweg die vier großen Hallen in Deutschland nicht vollkriegen. Diese Variante wäre für die Fans sicherlich leichter zu akzeptieren, als sich erneut Sorgen um eine ernste Erkrankung machen zu müssen.

Janet Jackson
GoldenEye /London Entertainment/ Splash News
Janet Jackson