Endlich hat Mandy Moore (31) einen kleinen Sieg im Kampf gegen ihren Stalker erlangt! Wochenlang tauchte Salahudin Moultaali vor dem Haus des Stars auf und versetzte Mandy in Angst und Schrecken. Bislang hieß es, die Polizei habe nicht genügend Beweise, um gegen den Mann vorzugehen. Nach langem Bangen bekommt die Schauspielerin nun doch Rückendeckung von den Behörden!

Mandy Moore
Danny/WENN.com
Mandy Moore

Der Stalker wurde bereits mehrfach vor Mandys Haus festgenommen, allerdings ließen die Beamten Moultaali immer wieder laufen. Obwohl es bereits eine einstweilige Verfügung gegen ihn gab, wurde der psychisch kranke Mann nie richtig bestraft, wenn er gegen seine Auflagen verstoßen hat. Es schien fast so, als würden die Behörden den Fall nicht ernst genug nehmen. Damit soll jetzt endgültig Schluss sein! Laut Informationen von TMZ wurde eine neue einstweilige Verfügung erwirkt, die beinhaltet, dass der Stalker sich nicht mehr als 100 Yards (91 Meter) nähern darf.

Mandy Moore
WENN
Mandy Moore

Das Gericht in Los Angeles hat angekündigt: Wenn der Mann noch einmal in Mandys Nähe auftaucht, muss er mit harten Konsequenzen rechnen! In den nächsten Wochen wird sich Mandy sicherlich immer wieder fragen, ob ihr Stalker sich auch wirklich durch das neue Urteil einschüchtern lässt.

Mandy Moore
Ryan Fu/WENN.com
Mandy Moore