Angelina Jolie (40) und Brad Pitt (52) galten lange Zeit als das Traumpaar in Hollywood. Doch momentan hängt der Haussegen wohl nicht mehr ganz so gerade wie sonst. Vor Kurzem gab es Gerüchte, dass Angelina die Nanny gefeuert haben soll, da diese offenbar mehr Interesse an Brad als an den Kindern hatte. Nun verlässt offenbar noch jemand La Casa Pitt/Jolie - und zwar der Hausherr selbst!

Angelina Jolie und Brad Pitt
Frazer Harrison/ Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt

Brad Pitt ist nämlich nun nach London in ein Appartement gezogen, wie das OK Magazine berichtet. Gerade steht er dort für einen neuen Film vor der Kamera. Die offizielle Version für den Einzug in ein Appartement ist, dass Brad keine Lust mehr auf Hotels hat. Angeblich soll das aber nur ein Vorwand sein. Der Hollywoodstar wolle die räumliche Entfernung offenbar nutzen, um seine Beziehung zu Angelina zu retten. Er brauche unbedingt Abstand zu seiner Familie, heißt es, und wolle deswegen erst einmal dauerhaft in der britischen Hauptstadt bleiben.

Apega/WENN.com

Ob da mal nicht nur die Gerüchteküche überkocht? Schließlich ist es nicht ungewöhnlich, dass sich Schauspieler für die Dreharbeiten in einer Wohnung einmieten. Auch die Tatsache, dass Angelina ihn nicht begleitet, ist nicht unbedingt ein Zeichen von Ehekrise. Die Kinder sollen eben auch nicht ständig ihren Wohnort wechseln.

Angelina Jolie und Brad Pitt
Landmark Media Press and Picture
Angelina Jolie und Brad Pitt