Was sie durchmachen musste, ist der schlimmste Albtraum für alle Mütter und jene Frauen, die sich ein Kind wünschen: Ganze drei tragische Fehlgeburten musste Sabia Boulahrouz (37) durchstehen. Im vergangenen Dezember erst verlor sie das gemeinsame Baby mit Exfreund Rafael van der Vaart (33), bevor es das Licht der Welt erblicken konnte. Doch jetzt macht Sabia ein ebenso überraschendes wie krasses Geständnis: Sie wollte eigentlich nie Kinder haben!

Sabia Boulahrouz
sabia_boulahrouz / Instagram
Sabia Boulahrouz

Diese Aussage hätte wohl niemand erwartet. Im Interview mit dem niederländischen Magazin Linda erklärte Sabia Boulahrouz jetzt: "Es war nie mein Wunsch, Mutter zu werden." Diese Worte aus dem Mund einer Dreifach-Mama zu hören, erscheint schon bitter. Doch umso glücklicher ist Sabia natürlich, die Erfahrung der Mutterschaft schließlich doch gemacht zu haben. "Natürlich bin ich froh, meine Kinder zu haben. Ich möchte sie nicht missen", betonte sie.

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart
ActionPress
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart

Dieses Geständnis sorgt nicht für die erste krasse Schlagzeile über Sabia in den letzten Tagen. Mit welchen Themen sich das Neu-Model derzeit sonst noch auseinandersetzen muss, erfahrt ihr im Promiflash-Video.

Sabia Boulahrouz
WENN
Sabia Boulahrouz