Die Nachricht vom Tod des deutschen Politikers Guido Westerwelle erschüttert gerade die Nation. Der ehemalige Außenminister konnte den Kampf gegen seine Leukämieerkrankung nicht gewinnen. Erst im November vergangenen Jahres stellte ser sich der Öffentlichkeit. Damals war er noch zuversichtlich, die Krankheit zu besiegen.

Guido Westerwelle
Schultz-Coulon/WENN.com
Guido Westerwelle

Gemeinsam mit seinem Lebensgefährten Michael Mronz trat der frühere FDP-Vorsitzende in der Talkshow Markus Lanz auf. Dort zeigte sich Guido Westerwelle positiv, zwar blieb er Realist, doch die Hoffnung auf Besserung lebte in ihm weiter: "Ich bin noch nicht über den Berg. Ich hoffe es natürlich, aber ich bin es nicht. Es sieht aber derzeit ganz gut aus. Die Blutwerte sind alle solide, das ist gut", erklärte er damals noch.

Michael Mronz und Guido Westerwelle auf einem Event
Patrick Hoffmann/WENN
Michael Mronz und Guido Westerwelle auf einem Event

Doch nur wenige Wochen später meldete sich die Krankheit wieder. Einen Auftritt beim Jahresrückblick von Günther Jauch (59) musste er absagen: "Im Rahmen meiner Behandlung ist durch eine Medikamentenumstellung ein stationärer Aufenthalt noch einmal notwendig geworden. Daher kann ich heute Abend leider doch nicht dabei sein, aber die Gesundheit geht vor", erklärte er damals via Facebook.

Guido Westerwelle
Dennis Gundlach / WENN
Guido Westerwelle

Die Krankheit schlug wieder zu und konnte trotz aller Willenskraft nicht aufgehalten werden.

Mehr zu dieser traurigen Meldung erfahrt ihr in diesem Video: