Seit Jahrzehnten schon ist das Idealbild einer Frau für viele Männer eine Dame mit passenden Kurven und endlosem langen blonden Haar. Für brünette Frauen ist das natürlich ziemlich traurig. Ob wohl deswegen auch zahlreiche von ihnen zur Farbe greifen? Gleich zwei Promi-Damen ließen sich jetzt in kürzester Zeit vom Friseur farblich verwandeln und reihen sich damit in eine lange Liste der Fake-Blondinen ein.

Vor Kurzem erst überraschte das russische Model Irina Shayk mit einem Bild, auf dem es plötzlich nicht mehr mit voller dunkler Endlosmähne erscheint, sondern mit relativ kurzen blonden Locken. Den Facebook-Fans gefällt der neue Look aber größtenteils eher weniger: "Entschuldige, aber blond steht dir gar nicht", schreibt zum Beispiel eine Userin, oder "Blond? Auf gar keinen Fall. Du siehst unglaublich aus mit dunklen Haaren". Ob sich die Ex-Freundin von Cristiano Ronaldo (31) die Haare wohl für eine Rolle gefärbt hat? Immerhin versucht sie sich seit 2014 immer wieder als Schauspielerin.

Jana Ina Zarrella (39) war ebenfalls lange Zeit mit traumhafter brünetter Mähne unterwegs. Das brasilianische Model ist eigentlich für seine feurigen Wurzeln bekannt und stellte bisher so manches blasses blonde Mädchen in den Schatten. Doch auch sie hat inzwischen die Farbe gewechselt. Ihr neuer Look - ein blonder Long-Bob - kommt bei den Fans aber prima an. Im Promiflash-Voting stimmten 64 Prozent (1.769 Leser von 2767) dafür ab, dass ihnen die neue Frisur super gefällt.

Auch Kim Kardashian (35), die eigentlich eine schöne dunkle Mähne auf ihrem Haupt trägt, zeigt sich regelmäßig mit weiß-blonden Haaren. Auch Kims Schwestern trugen alle schon ausnahmslos Blond, obwohl sie alle dunkelhaarig sind.

Sofia Vergara (43), die durch ihre kolumbianischen Herkunft besonders verführerisch wirkt, erstrahlt bereits seit längerem im Blond-Look. Genau so, wie Justin Bieber (22) oder selbst Katy Perry (31), die probierten nämlich auch schon das Leben mit hellem Schopf aus.

Sabia Boulahrouz (37) präsentierte erst vor wenigen Wochen ihre frischen blonden Strähnen. TV-Kultblondine Daniela Katzenberger (29) ist vermutlich eigentlich eine Dunkelhaarige. Auch Mandy Capristo (26) oder Micaela Schäfer (32) haben schon die Seiten gewechselt.

Blond scheint also wieder mächtig im Kommen zu sein. Dabei sagt man doch so schön "Brünette haben mehr Spaß", oder waren es doch die Blondinen?

Stimmt in unserem Voting ab, was euch besser gefällt: blond oder brünett?

Zayn Malik und Gigi Hadid im Oktober 2017 in Paris
Getty Images
Zayn Malik und Gigi Hadid im Oktober 2017 in Paris
Julia Dietze und Massimo Sinató im Halbfinale von "Let's Dance"
Florian Ebener/Getty Images
Julia Dietze und Massimo Sinató im Halbfinale von "Let's Dance"
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Joe Manganiello und Sofía Vergara bei den Golden Globes 2020
Getty Images
Joe Manganiello und Sofía Vergara bei den Golden Globes 2020
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Die "Let's Dance"-Finalisten 2018
Florian Ebener/Getty Images
Die "Let's Dance"-Finalisten 2018
Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Musikerin Katy Perry bei einem Konzert in Australien
Paul Kane/Getty Images
Musikerin Katy Perry bei einem Konzert in Australien
Welche Haarfarbe gefällt euch besser? Blond oder brünett?481 Stimmen
182
Blondinen sind einfach besser
299
Brünett ist das Beste


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de