Für seinen Verein Bayern München trifft Robert Lewandowski (27) in den vergangenen Wochen wie am Fließband. Er steht kurz vor dem Meistertitel, ist der Favorit auf die Torjägerkanone, steht im Pokal-Halbfinale und träumt mit dem FC Bayern auch noch vom Finale in der Champions League. Sportlich könnte es für den Stürmer also nicht besser laufen. Doch privat erlitt der Pole einen herben Schicksalsschlag: Seine Großmutter starb im Alter von 91 Jahren.

Bereits am 6. März dieses Jahres verstarb Irena. Wie tief seine Beziehung zum geliebten Familienmitglied war, bewies Lewandowski auch auf seinem Instagram-Account: Dort postete er einen Schnappschuss von sich als Baby: Liebevoll wird er von Oma Irena auf dem Arm gehalten. "Auf Wiedersehen Großmutter, ruhe in Frieden. Danke für alles", widmete der ballgewandte Spieler ihr diese Zeilen.

Nun hatte Robert auch noch einmal die Gelegenheit, sich bei der Beerdigung in seiner Heimat Polen persönlich von seiner geliebten Oma zu verabschieden.

Robert Lewandowski nach dem WM-Spiel Polen gegen Kolumbien
Benjamin Cremel/AFP/Getty Images
Robert Lewandowski nach dem WM-Spiel Polen gegen Kolumbien
Shkodran Mustafi, Jérôme Boateng, Sami Khedira und Thomas Müller bei der EM 2016
Getty Images
Shkodran Mustafi, Jérôme Boateng, Sami Khedira und Thomas Müller bei der EM 2016
Jupp Heynckes
Christof Stache / Getty Images
Jupp Heynckes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de