Die diesjährige Bachelor-Staffel endetel nicht mit einem Happy End. Nach den Dreharbeiten mit Urlaubsfeeling gingen Leonard Freier (31) und Leonie Pump schnell wieder getrennte Wege, nachdem sie zurück in heimischen Gefilden waren. Offensichtlich braucht eine Frau ganz besonders tolle Eigenschaften, um den Berliner von sich zu überzeugen. Oder war es etwa gar nicht Leonards Intention, in der Show die Richtige zu finden?

Leonard Freier und Leonie Pump
--, --
Leonard Freier und Leonie Pump

Diese Vermutungen ruft der Single-Mann jetzt in einem Facebook-Stream hervor: "Ich wurde oft gefragt, warum ich zur Sendung gegangen bin. Ich habe die Sendung vorher schon gekannt und ich wusste was für tolle Sachen man da erlebt und was für Abenteuer man da erlebt, was für tolle Frauen man da kennenlernt. Man sieht in so kurzer Zeit so viele Hotspots." Ja, viele schöne Orte hat Leonard in der Tat kennengelernt. So übernachtete er nicht bloß gemeinsam mit Leonie Rosella auf einer einsamen Insel und nahm Leonie Pump zum Schwimmen mit Schweinen mit, auch ein spannender Flug über den Grand Canyon durfte nicht fehlen. Wunderbare Erlebnisse, die gar nicht jedem vergönnt sind, vor allem nicht von so vielen hübschen Ladys umzingelt.

Leonard Freier
--, --
Leonard Freier

Schnell rudert der 31-Jährige allerdings zurück: "Man hat acht Wochen Zeit, nichts andere zu tun, als diese Frauen kennenzulernen. Ich dachte, ich werde mich bestimmt verlieben oder zumindest eine Frau treffen, die ich später weiter kennen lernen werde." Auch wenn Leonard ganz offensichtlich doch nach der großen Liebe gesucht hat, ausschlaggebend für seine Show-Teilnahme war das Mega-Abenteuer USA für ihn wohl zweifellos.

Leonard Freier
--, --
Leonard Freier

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.