Was für ein Glück, wenn man Hugh Jackman (47) als Papa hat. Der "Wolverine"-Schauspieler rettete seine beiden Kinder Ava (10) und Oscar (15) vor einer gefährlichen Strömung. Alle sind wohl auf, berichtete Hugh. Scheinbar sind die Jackmans da nochmal mit einem Schrecken davon gekommen.

Hugh Jackman
WENN
Hugh Jackman

Als der durchtrainierte Filmstar mit seinen beiden Kids am Samstag zum beliebten Badestrand Bondi Beach in Sydney ging, ahnte er mit Sicherheit noch nicht, dass er wenig später zu deren Lebensretter werden würde. Hugh planschte mit Oscar und Ava im Meer, als plötzlich eine starke Unterströmung drohte, die Kinder wegzureißen. Der 47-Jährige muss blitzschnell reagiert haben und brachte die beiden ans flache Ufer. Wer weiß, welche schlimme Katastrophe er damit verhindern konnte? Meeresströmungen sind nicht zu unterschätzen - gerade Kinder können schnell ins offene Meer getrieben werden.

Hugh Jackman
Keith Tsuji/Getty Images for Hong Kong Image
Hugh Jackman

Hugh selbst sieht den Vorfall eher gelassen: "Alle sind wohl auf. Es klingt schlimmer, als es tatsächlich ist", kommentierte er im Interview mit ABC News. Ein ganz bescheidener Super-Papa.

Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness
Instagram/TheHughJackman
Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness