Peinliche Pinkel-Panne bei dem Superman-Darsteller Henry Cavill (32). Der Brite hat einen der schönsten Körper in ganz Hollywood. Der Body ist sogar so heiß, dass eine Schauspielgröße wie Amy Adams (41) davon richtig eingeschüchtert wird. Wer würde Henry also nicht gerne mal komplett nackt sehen? Diese Ehre wurde einem Hotel-Rezeptionisten vor zwei Jahren zuteil, wie Henry selbst vor Kurzem verriet.

Henry Cavill
ActionPress/MUNAWAR HOSAIN
Henry Cavill

Kurz nachdem der Hottie im Jahr 2013 für die Hauptrolle in "Man of Steel" gecastet wurde, verbrachte er eine Nacht in einem Hotel in Los Angeles - so harmlos beginnt die peinliche Geschichte des Schauspielers, die er bei Late Night with Seth Meyers erzählte. Zu dem Zeitpunkt war er anscheinend nicht ganz bei der Sache, da er die Tür zum Gang mit der Badtür verwechselte und wegen seines Jetlags erst realisierte, wo er war, als die Tür schon zugefallen war. Daraufhin bemerkte er, dass er splitterfasernackt war und wirklich dringend aufs Klo musste. "Ich bin dann die Feuerleiter zum Dach hochgeklettert, wo sich ein Tennisplatz befand, der abgeschlossen war. Das war circa um 3 Uhr in der Früh." Kurzerhand pinkelte der Hollywood-Star vom Dach, da er dem Druck nicht länger standhalten konnte.

Henry Cavill
FayesVision/WENN.com
Henry Cavill

"Danach wurde mir klar, dass ich das Problem immer noch nicht wirklich gelöste hatte, weil ich nach wie vor kleiderlos ausgesperrt war", so Henry weiter. Doch der Leinwand-Superheld nahm schließlich allen Mut zusammen, ging in die Lobby und fragte nach einem Ersatzschlüssel.

Henry Cavill
WENN
Henry Cavill