Was für eine traurige Nachricht: Sängerin und Bühnenkollegin Yvonne Catterfeld (36) sprach Roger Cicero (✝45) an seinem Todestag noch auf die Mailbox. Jetzt weiß sie, dass er die niemals abhören konnte. Spürbar bewegt, teilt Yvonne diese Geschichte jetzt mit den Fans.

Yvonne Catterfeld
Hannes Magerstaedt/Getty Images
Yvonne Catterfeld

Auf Facebook berichtet die 36-Jährige von ihrer traurigen Story um Rogers Ableben. In einem offenen Brief nahm Yvonne Abschied: "Ach Roger", leitete sie schwermütig ein. "Letzten Donnerstag hab ich dir noch auf die Mailbox gesprochen, nicht wissend, dass du meine Nachricht nicht mehr bekommen würdest. Wie soll man das begreifen, dass du nicht mehr da bist?!" Diese Geschichte scheint nicht nur die "Lieber So"-Sängerin bewegt zu haben. Auch die Fans sind von dieser herzzerreißenden Erzählung sehr gerührt.

Roger Cicero
Franziska Krug/Getty Images
Roger Cicero

"Yvonne, das ist traurig zu lesen, dass du ihm noch eine Nachricht auf die Mailbox gesprochen hast und er sie leider nicht mehr abhören konnte. Behalte die Erinnerung und trage seine Songs in deinem Herzen", kommentierte eine Followerin Anteil nehmend. Unter den Abschiedsbrief hängte die Musikerin nämlich das Musikvideo zu Rogers Song "Ich Hätt So Gern Noch Tschüss Gesagt" an.

Yvonne Catterfeld
VOX/Markus Hertrich
Yvonne Catterfeld

Roger Cicero ist viel zu früh verstorben. Erfahrt in unserem Video, was er für ein toller Vater war und schaut euch noch einmal einige schöne Erinnerungen an.