Die deutsche Musikwelt zeigt sich zutiefst geschockt: Roger Cicero ist im Alter von 45 Jahren verstorben. Gerade noch feierte er nach einer längeren Pause sein Bühnen-Comeback. Doch jetzt die Horror-Meldung: Der Jazz-Musiker erlitt einen Hirnschlag.

Roger Cicero
WENN
Roger Cicero

Bereits am Donnerstag verstarb Roger Cicero (✝45) laut Bild-Zeitung an den Folgen eines Gehirnschlages. Nachdem er sich mit einem furiosen Bühnen-Comeback und zahlreichen Promotion- und TV-Auftritten bei seinen Fans zurückmeldete, traten plötzlich beunruhigende, neurologische Symptome bei ihm auf. Auch eine Behandlung im Krankenhaus konnte den schlechten Gesundheitszustand des Sängers nicht mehr verbessern und verstarb so bereits vor fünf Tagen im Kreise seiner Familie.

Roger Cicero
Getty Images
Roger Cicero

"Wir sind fassungslos und unendlich traurig. Unser Mitgefühl gilt in erster Linie seiner Familie", verkündet das Management in einem ersten Statement. "Auf Wunsch der Familie bitten wir von Kondolenzbriefen Abstand zu nehmen. Roger Cicero würde sich sicher über eine Spende für die Organisation 'Save the children' freuen, die er jahrelang unterstützt hat und die ihm sehr am Herzen lag", erklärt sein Pressesprecher weiter.

Roger Cicero
Franziska Krug/Getty Images
Roger Cicero

Mehr zu der schrecklichen Meldung gibt es in diesem Video: