Spätestens seit ihrer Hauptrolle in der Verfilmung des Erotik-Bestsellers Shades of Grey dürfte Dakota Johnson (26) sich vor Avancen von flirtwilligen Junggesellen eigentlich gar nicht retten können. Doch der Single-Dame steht aktuell offenbar so gar nicht der Sinn nach einer festen Partnerschaft. Uns verriet die Schauspielerin jetzt, wieso sie gerade gar keine Lust auf Männer hat.

In ihrem neuen Film "How to Be Single" (ab 7. April im Kino) spielt Dakota Johnson die Verlassene Alice. Die Gute kann sich auf der Leinwand nicht so recht damit arrangieren, keinen Partner an der Seite zu haben. Die Schauspielerin scheint im wahren Leben so gar nichts mit ihrer Leinwand-Figur gemeinsam zu haben. Seit dem letzten Herbst ist die 26-Jährige Single - das stört sie allerdings kein bisschen. Im Promiflash-Interview wirkt es fast so, als sei ihr ihr Liebesleben ziemlich egal. "Ich bin eher von meinem Job besessen als von meinem Leben", so ihre abgeklärten Worte.

Dakota scheint ihre männerlose Lebenssituation nicht sonderlich zu bedauern. Wieso sie keine Lust auf Flirts und vor allem auch gar keine Zeit für eine feste Beziehung hat, erklärt sie in diesem Video.

Melanie Griffith und Dakota Johnson
Charley Gallay / Getty Images
Melanie Griffith und Dakota Johnson
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Dakota Johnson bei der UK-Premiere von "Fifty Shades Darker" 2017
Tim P. Whitby/Getty Images
Dakota Johnson bei der UK-Premiere von "Fifty Shades Darker" 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de