Wieder einmal sorgt Superblondine Courtney Stodden (21) für Schlagzeilen! Die junge Frau, die durch ihre Ehe mit einem 34 Jahre älteren Mann als "Teen Bride" bekannt wurde, möchte in diesen Tagen eine neue Single veröffentlichen. Ihr zu Promotionszwecken auf Instagram veröffentlichtes Foto macht jetzt allerdings Ärger.

Courtney Stodden
Instagram/courtneystodden
Courtney Stodden

"Diese Doppelmoral ist mir unbegreiflich.Wenn ein Mann mit Pasties (Anmerkung d. Redaktion: Selbstklebender, die Brustwarzen verdeckender Körperschmuck) posiert, ist das in Ordnung, aber wenn es eine Frau macht, dann ist es gegen die Richtlinien der Community", beschwert sich Reality-Star Courtney Stodden auf Instagram. Die Betreiber der Social-Media-Seite hatten ihr brandneues Promo-Pic entfernt, weil das zeigefreudige TV-Luder sich darauf (fast) nackt präsentierte. Scheinbar ist so viel Haut zu viel des Guten und verstößt gegen die Regeln. Courtney sieht das ganz anders und macht ihrem Ärger - wie sonst nur ihrem Röckchen - auf Twitter Luft!

Courtney Stodden und Doug Hutchison
www.doughutchison.com / Splash
Courtney Stodden und Doug Hutchison

"Ich sehe auf populären Instagram-Seiten die ganze Zeit Nacktfotos. Und jetzt wird mein Werbefoto für meinen neuen Song 'Asphalt' entfernt. Ich habe mich an die Richtlinien gehalten: Keine nackten Pobacken, keine sichtbaren weiblichen Brustwarzen, keine freigelegten Genitalien oder Sex. Eine Frau, die stolz auf ihren Körper ist und sich zudem an die Regeln hält, anzuprangern, ist nicht richtig." Stars wie Kim Kardashian (35), Miley Cyrus (23) oder Modelmama Heidi Klum (42) präsentieren sich in regelmäßigen Abständen im nur knapp verdeckten Eva-Kostüm auf ihren Profilseiten - diese Bilder dürfen meistens bleiben.

Courtney Stodden und Kim Kardashian
Instagram / courtneyastodden; Instagram/ kimkardashian
Courtney Stodden und Kim Kardashian

Wenn es nach der im Vergleich vielleicht nicht ganz so prominenten Courtney Stodden geht, ist das eine riesengroße Ungerechtigkeit.