Normalerweise schwärmen seine Kollegen von ihm, doch jetzt offenbart Sophie Turner (20) etwas ziemlich Ungewöhnliches über Michael Fassbender (39). Statt mit einem "Hallo" begrüßte der Schauspieler sie mit dem Stinkefinger. Schlechtes Benehmen oder doch nur ein Scherz?

Es gibt verschiedene Arten, um das Eis zwischen zwei Menschen zu brechen. Michael entschied sich für eine äußerst merkwürdige, aber sehr effektive Methode, wie X-Men-Neuling Sophie der britischen Marie Claire verrät: "Ich war so nervös, als ich auf Michael Fassbender treffen sollte. An meinem ersten Drehtag sah ich dann aber zu ihm rüber, und er zeigte mir seinen Mittelfinger - zum Spaß - und ich dachte mir: 'Wir werden und verstehen!'"

Trotz fast 20 Jahren Altersunterschied scheinen die beiden einen ähnlichen Humor zu haben - bei einem gemeinsamen Projekt gar nicht so unwichtig, schließlich überträgt sich die Chemie zwischen den Darstellern auch auf das Publikum.

Inzwischen ist "X-Men: Apocalypse" abgedreht und wird von Fans mit großer Spannung erwartet. Am 19. Mai kommt der Streifen in die deutschen Kinos.

Michael FassbenderWENN
Michael Fassbender
Sophie TurnerWENN
Sophie Turner
Michael FassbenderGetty Images
Michael Fassbender


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de