Dass Leonard Freier (31) nach seiner ehrenwerten Aufgabe als Rosenkavalier eine große Karriere anstrebt, dürfte längst kein Geheimnis mehr sein. Mit der Liebe klappte es in der Bachelor-Show nicht - wen wundert's -, doch schon wenige Wochen nach dem Finale hat Leo ohnehin ganz andere Pläne: Er will auf's Tanzparkett, am liebsten bei Let's Dance! Seine ersten Schritte in den heiligen Hallen wagte der Berliner jetzt tatsächlich - mit heißer Unterstützung: Ekaterina Leonova (28).

Leonard Freier
Instagram / leonard.freier
Leonard Freier

Schon zu Beginn der vierten Show der diesjährigen Staffel von Let's Dance fanden verdutzte Blicke ihren Weg in das Live-Publikum: Wer sitzt denn da neben Ex-Tanzkandidat Paul Janke (34)? Ja, richtig, kein Geringerer als Leonard Freier grinste von den Rängen. Doch was will er da eigentlich? Klar, sich Tipps für sein nächstes großes Karriere-Ziel holen: Dancing-Star 2017 werden. Und sein Traum ging tatsächlich in Erfüllung. In der Werbepause wagte er ein paar erste Moves auf dem großen Parkett - mit Unterstützung von Profi Ekaterina! Einen kleinen Vorgeschmack von diesem Anblick teilte er mit seinen Fans auf seinem Facebook-Profi. Die Beschreibung: "Ich darf heute bei Let's Dance mal üben. #garnichtsoleicht #aberdasmachtwirklichspass."

Leonard Freier und Paul Janke
Facebook / BacardiPaul
Leonard Freier und Paul Janke

So ganz professionell sah dieser kleine Versuch zwar noch nicht aus, aber wer weiß: Vielleicht steht Leo ja tatsächlich schon bald unter den Fittichen einer heißen Tänzerin, die ihm ordentlich Feuer unter dem Hintern macht.

RTL / Stefan Gregorowius